Spenden und Beiträge für die Basilika
Für die Erhaltung des Denkmales bleiben weiterhin Restaurierungen dringend notwendig, die Sponsorings und Beiträge verlangen.

Für Banküberweisungen:
Sparkasse von Pistoia und Pescia
Kontonummer° 000002308C00
Kontoinhaber: Pfarrei von der Madonna der Bescheidenheit
ABI 06260 CAB 13800 CIN S

Oder:
Postgirokonto n° 60265816
Kontoinhaber: zu Pfarrei von der Madonna der Bescheidenheit,
ABI 07601 CAB 13800 CIN R

Obwohl die dokumentarischen Aussagen der St. Maria Forisportam Kirche erst ziemlich spät auftreten (13. Jhd.) ist die Kirche von sehr älterer Gründung, bestimmt stammt sie schon vor dem Bau der zweiten Ringmauer (in der Hälfte des 12. Jhd.), die sie so ins städtische Gewebe einbettete.

Es wurde die Vermutung aufgestellt, dass die Kirche sogar auf das VIII Jahrhundert zurückgehen kann... es folgt

Das Gebäude, ein mit achteckigem Hauptgrundriss, ist mit einer Kuppel aufgebaut und von einer Vorhalle mit einer kleinen

Kuppel mit halbrunder Kalotte, es ist das wichtigste Zeugnis der monumentalen Architektur der Renaissance in Pistoia. Der Bau des Tempels wurde 1494 beschlossen, es sollte dem wundertätigen Freskogemälde einen würdigeren Platz erteilen...

In der Basilika der Maria der Bescheidenheit kann man zahlreiche Kunstwerke bewundern, die vom XV-XVIII Jhd. Gehen.

„Die Entdeckung, beim Bewundern, wie sehr unsere schöne Stadt denjenigen, die immer mehr ihre eigenen Schätze kennen möchten, anbietet und dadurch auch auf die wichtigen Werte, die das Leben schön gestalten, aufmerksam macht“…Simon Scatizzi- Bischof.

Schaue nach der Anordnung der heiligen Räume, wie z.B. Altare, Kappellen, Tabernakel, Beichtstühle, Kanzel im Inneren der Basilika. In dieser Abteilung kann einige Entwürfe und Projekte, die für den Bau der Basilika der Maria der Bescheidenheit verwendet wurden.
Home  :  Basilika  :  Geschichte  :  Kunstwerke  :  heiligen Räume  :  Architektur  :  Kontakt
Copyright © 2005 Basilica della Madonna - Pistoia. Web Project by Studio Tecnico Matteoni